Angebote zu "Deutsche" (13 Treffer)

Lexware Vollversion / Finanz Manager 2018 - Vol...
47,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Lexware FinanzManager 2018 Mit dem FinanzManager 2018 von Lexware können Sie ganz einfach und komfortabel Ihre gesamten Finanzen organisieren. Online Banking Sie können die Kontoumsätze von allen deutschen Banken downloaden. Kreditkarten-, PayPal-, Bauspar-, Spar-, Festgeld- und Darlehenskonten online Die Verwaltung elektronischer Kontoauszüge downloaden Überweisungen, Lastschriften, Daueraufträge, Terminüberweisungen u.v.m. inkl. IBAN-Only für Zahlungsvorgänge ohne BIC-Angabe Finanzprognose für die zukünftige Entwicklung Ihrer Finanzen Budgetplaner zur grafischen Planung Kontrolle von Einnahmen und Ausgaben Verwalte und analysiere den Finanzkalender Wertpapiere clever Komfortable Verwaltung Ihres Wertpapierdepots Depotaufstellung online via HBCI Aktualisiere verschiedene Kurs-Abos, den Wertpapierbestand und die Beoabchtungsliste (Zusatzkosten) Technische Daten Hersteller Lexware Modellkennung des Herstellers Lexware FinanzManager 2018 Anwendungsbereich Finanzen Versionshinweis Vollversion

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Buhl Data Service WISO Konto Online 2014 - Micr...
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Girokonten, Sparbücher, Bausparen, Festgeld, Kreditkarten - oft verliert man den Überblick über Guthaben und Verpflichtungen. Mit WISO Konto Online 2014 räumt man seine Finanzen auf. Schnell und einfach zeigt die Software jederzeit sofort, wo man steht. Alle onlinefähigen Konten verwaltet man direkt aus dem Programm heraus. WISO Konto Online 2014 bietet sicheres Banking ohne Angst vor Phishing und Pharming. So lassen sich für eine unbegrenzte Anzahl an Konten Überweisungen, Daueraufträge und Terminaufträge anlegen, Kontoauszüge abrufen, archivieren und durchsuchen, Giro-, Spar-, Fest- und Tagesgeldkonten verwalten und vieles mehr. Anders als viele Webseiten nutzt WISO Konto Online als Kerntechnologie den sicheren Zahlungsstandard HBCI FinTS. Das gilt als derzeit sicherstes Verfahren. Hauptmerkmale Technische Details Plattform Win Unterstützte Medientypen DVD Anzahl Benutzerlizenzen 1 Benutzer Systemanforderung Kompatible Betriebssysteme Microsoft Windows 8, Windows Vista, Windows 7 Sprache

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Wandelanleihen. Grundlagen, Rendite- und Risiko...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Berufsakademie für Bankwirtschaft, Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten der Niedrigzinsen sind viele Anleger deprimiert. Ihr Geld in gewöhnliche Bankeinlagen zu historisch niedrigen Zinsen anzulegen, sehen viele Investoren nicht ein. Vielmehr kündigen sie ihre Festgelder und Sparbriefe, wie die jüngsten Berichte der Bundesbank zum Anlageverhalten der Deutschen verraten. Als Konsequenz wird das Geld auf den Girokonten liegen gelassen. Eine Besserung ist auch in Zukunft nicht zu erwarten. Jüngst kündigte der Präsident des Bankenverbandes, Jürgen Fitschen, an, die Niedrigzinsphase werde sich voraussichtlich noch zwei bis drei Jahre halten, solange in Europa kein nachhaltiges Wachstum erreicht sei. Dazu kommt, dass viele Investoren die nötige Rendite nicht am Aktienmarkt erzielen wollen. Sie scheuen das Risiko, welches die Anlage in reine Aktien mit sich bringt. Allerdings ist es aus Sicht der Kaufkraft bedenklich, das Geld weiter auf Girokonten oder Tagesgeldern zu verwahren. Durch den Niedrigzins und die Inflation würde diese immer weiter sinken, das Ersparte würde in Zukunft real immer weniger wert sein.3 Daher fragen sich viele Anleger derzeit, was sie mit ihrem Geld tun sollen. Eine mögliche Lösung soll in dieser Studienarbeit vorgestellt werden - die Wandelanleihe.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Geldanlage
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was tun, wenn die Zinsen gegen Null gehen? Billionen von Euro haben die Deutschen auf der hohen Kante liegen, auf dem sicheren Sparbuch, auf Festgeld- und Tagesgeldkonten, in Goldbarren und Aktien oder auch in hochriskanten Fonds. Dabei zeigt sich allerdings häufig: Der Anlagemix des Einzelnen ist alles andere als optimal, und Anlageformen und -ziele sind nicht gut aufeinander abgestimmt. Was also tun, wenn nur magere Zinsen geboten werden? Und wenn Banken und Finanzberater eher auf ihren eigenen Vorteil als auf das Wohl ihrer Kunden bedacht sind? - Einfach: Wie funktioniert die Finanzplanung in Eigenregie? - Verständlich: Nachteiligen Anlageprodukten aus dem Weg gehen - Erfolgreich: Kosten sparen und Rendite optimieren, Anbieter richtig vergleichen, günstige Wertpapier- und Fondsdepots finden - Mit Tipps für ethische, soziale und ökologische Geldanlagen

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Arten von Investmentfonds
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: bestanden, Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven; Standort Wilhelmshaven, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit den letzten Jahren hat sich das Anlegerverhalten in Deutschland nachhaltig gewandelt. Das Volumen der traditionellen Spareinlagen, Festgelder und Sparbriefe nahmen ab. Die Gelder wurden vermehrt in Aktien, Rentenpapiere und Investmentfonds angelegt. Auslöser waren unter anderem auch die Werbewirksamkeit der Aktienemissionen großer Unternehmen, die bei vielen Anlegern das Interesse an Aktien erst weckte. Allen voran die Einführung der Telekom-Aktie im Herbst 1996. Wohin diese Entwicklung führte, zeigte das Zerplatzen der sog. ´´Hi-Tech-Blase´´. Viele unerfahrende und auch erfahrende Anleger erlitten hohe Kursverluste. Nicht nur das Geld, sondern auch vor allem auch das Vertrauen in die Kapitalmärkte ging verloren. Doch gerade die jetzige Phase könnte ein guter Zeitpunkt sein, den Einstieg im Bereich der Beteiligungswerte wieder zu wagen. Die Stimmung ist so schlecht, durch die momentane Rezession, dass inzwischen das Interesse an Aktien sehr niedrig ist, und somit kommt es auch vor, dass es Aktien gibt, die, gemessen an dem Unternehmen selbst, unterbewertet sind. Doch für den privaten Anleger gestaltet es sich häufig schwierig, diese Werte zu analysieren, da ihm oft die Zeit und/oder das nötige Fachwissen fehlt. Eine Alternative ist ein Engagement in Investmentfonds. Für den Anleger wiederum stellt sich die Frage, in welchen Fonds er investieren soll. Es existieren mittlerweile über 7.700 Investmentfonds auf dem deutschen Kapitalmarkt. Doch lässt sich durch eine Kategorisierung der Fonds ein recht guter Überblick verschaffen. Genau diese Kategorisierung wird im Folgenden erarbeitet werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Die Zinsfalle
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland steckt in der Zinsfalle. Für Anleger erweist sich die Suche nach lohnenden Erträgen auf ihr Erspartes zunehmend als Herausforderung. Die Renditen deutscher Staatsanleihen liegen auf historischen Tiefständen - real verlieren viele Anleger schon jetzt Geld. Was den meisten noch nicht bewusst ist: Der anhaltende Niedrigzins wird zur Bedrohung für die Altersvorsorge. Werden Lebensversicherungen ihre Garantien erfüllen können? Sind Tages- und Festgeld wirklich dauerhaft sicher? Eckhard Sauren analysiert die Auswirkungen der Zinsfalle und zeigt auf, welche Anlageformen besonders betroffen sind. Ergänzend geben mit Bert Flossbach, Peter E. Huber und Klaus Kaldemorgen drei der namhaftesten Fondsmanager Deutschlands in Interviews Orientierung für mögliche Wege aus der Zinsfalle.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Die Zinsfalle - Die neue Bedrohung für konserva...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland steckt in der Zinsfalle. Für Anleger erweist sich die Suche nach lohnenden Erträgen auf ihr Erspartes zunehmend als Herausforderung. Die Renditen deutscher Staatsanleihen liegen auf historischen Tiefständen - real verlieren viele Anleger schon jetzt Geld. Was den meisten noch nicht bewusst ist: Der anhaltende Niedrigzins wird zur Bedrohung für die Altersvorsorge. Werden Lebensversicherungen ihre Garantien erfüllen können? Sind Tages- und Festgeld wirklich dauerhaft sicher? Eckhard Sauren analysiert die Auswirkungen der Zinsfalle und zeigt auf, welche Anlageformen besonders betroffen sind. Ergänzend geben mit Bert Flossbach, Peter E. Huber und Klaus Kaldemorgen drei der namhaftesten Fondsmanager Deutschlands in Interviews Orientierung für mögliche Wege aus der Zinsfalle. Eckhard Sauren gründete im Jahr 1991 die Sauren Finanzdienstleistungen und spezialisierte sich auf die unabhängige Analyse von Fondsmanagern und deren Produkten. Herr Sauren verantwortet als Fondsmanager die Dachfonds der Sauren-Gruppe. In seiner Tätigkeit als Fondsmanager wurde ihm selbst und den Sauren Dachfonds eine Vielzahl von Auszeichnungen verliehen. Mit seinen umfangreichen Erfahrungen wird Eckhard Sauren von Fachmedien und bei Fachkonferenzen als anerkannter Experte geschätzt. Herr Sauren ist Autor des Buches »Das Sauren Fonds-Konzept«.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Zinsfalle - Die neue Bedrohung für konserva...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland steckt in der Zinsfalle. Für Anleger erweist sich die Suche nach lohnenden Erträgen auf ihr Erspartes zunehmend als Herausforderung. Die Renditen deutscher Staatsanleihen liegen auf historischen Tiefständen - real verlieren viele Anleger schon jetzt Geld. Was den meisten noch nicht bewusst ist: Der anhaltende Niedrigzins wird zur Bedrohung für die Altersvorsorge. Werden Lebensversicherungen ihre Garantien erfüllen können? Sind Tages- und Festgeld wirklich dauerhaft sicher? Eckhard Sauren analysiert die Auswirkungen der Zinsfalle und zeigt auf, welche Anlageformen besonders betroffen sind. Ergänzend geben mit Bert Flossbach, Peter E. Huber und Klaus Kaldemorgen drei der namhaftesten Fondsmanager Deutschlands in Interviews Orientierung für mögliche Wege aus der Zinsfalle. Eckhard Sauren gründete im Jahr 1991 die Sauren Finanzdienstleistungen und spezialisierte sich auf die unabhängige Analyse von Fondsmanagern und deren Produkten. Herr Sauren verantwortet als Fondsmanager die Dachfonds der Sauren-Gruppe. In seiner Tätigkeit als Fondsmanager wurde ihm selbst und den Sauren Dachfonds eine Vielzahl von Auszeichnungen verliehen. Mit seinen umfangreichen Erfahrungen wird Eckhard Sauren von Fachmedien und bei Fachkonferenzen als anerkannter Experte geschätzt. Herr Sauren ist Autor des Buches »Das Sauren Fonds-Konzept«.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Sorge vor für Wohlstand im Alter - mit Aktien, ...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht wenige Deutsche sind in der Krise aus Angst vor Wertverlust ihres Geldes in Sachwerte wie Immobilien und Edelmetalle geflüchtet, weil Sachvermögensbesitzer gegenüber Geldbesitzern im Vorteil sind. Denn ein Haus bleibt ein Haus und ein Kilogramm Gold bleibt ein Kilogramm Gold, während Geldbesitzer mit ihren Spar- und Festgeldern, Bausparverträgen, Staatspapieren (z.B. Bundesschatzbriefen), Schuldverschreibungen, Zertifikaten, Kapitallebens- und Rentenversicherungen reale Kaufkraftverluste hinnehmen müssen. Weniger beachtet wird, dass für eine langfristige Zukunftsvorsorge Aktien eine bessere Anlageentscheidung sind. Mit einer Unternehmensbeteiligung erwerben Anleger reale Werte wie Maschinen, Grundstücke, Patente und Lizenzen. Sie erwerben aber auch Eigentumsrechte an liquiden Mitteln und Finanzanlagen. Beim gut geführten Unternehmen überwiegen eindeutig die Sachwerte. Der Wert solcher Unternehmen fiel nach Währungsreformen auch nie auf null. Und auch der Staat kann den Besitz von Anteilen an Unternehmen nicht einfach untersagen. Der Gold- und Silberbesitz wurde hingegen schon einmal in den USA (1933) verboten. Und auch die Immobilienbesitzer in Deutschland wurden 1924 über eine Hauszinssteuer zur Kasse gebeten. Natürlich werden die Risiken bei Aktien nicht verschwiegen. Aktien können schwanken. Analysten bewerten Aktien nicht nur nach den Sachwerten, sondern vor allem nach dem Geschäftsmodell und den Gewinnaussichten. Solche Einschätzungen weichen oft von den tatsächlichen materiellen Werten der Unternehmen ab. Und Unternehmen können sogar in Insolvenz gehen. Dann wären die Werte verloren. Bei Unternehmen mit einem entsprechenden soliden Geschäftsmodell ist dies nicht der Fall. Unternehmen, die sich um den wirklichen Bedarf der Menschen kümmern, haben sowohl die verschiedenen Währungsreformen überstanden als auch alle folgenden Krisen nach dem 2. Weltkrieg. Immer war es falsch, in Krisen den Kopf in den Sand zu stecken. Langfristig schneiden Aktien besser als andere Anlageformen ab. Von der richtigen Aktienauswahl hängt der Erfolg der Zukunftsvorsorge entscheidend ab. Was man über Aktien wissen sollte wird daher im ersten Kapitel dargestellt. Wie ein Vermögensaufbau mit Aktien, Immobilien und Edelmetallen aussehen könnte, wird in einem zweiten Kapitel behandelt. Der Autor arbeitet in 11 Bedarfsfeldern heraus, wo die Bedürfnisse der Menschen in den nächsten Jahren liegen und welche Unternehmen diesen Wünschen am besten gerecht werden. Im Blickfeld stehen Ernährung, Wasser, Hygiene und Schönheitspflege, Schöner Wohnen, Mobilität, Internet und mobile Kommunikation, Sicherheit, Gesundheit, Luxus, Energie und metallische Rohstoffe. Es wird belegt, dass bei entsprechender Auswahl von geeigneten Unternehmen trotz Krise und Inflationsanstieg das Geld der Anleger gesichert und sogar vermehrt werden kann. Investitionen in Aktien sind ein wirksamer Schutz vor Inflation! Dr.rer.pol. Bernd Schepeler ist im Ruhestand. In der DDR war er Offizier und Hochschullehrer. In der BRD arbeitete er als freiberuflicher Dozent,als Kreditreferent und Bankmitarbeiter. Seine Veröffentlöichungen: Verkaufen im Osten (1996), Die Bank, die hier zu Hause ist (1998),Visionen kaufen (2000), Dialog mit der Kanzlerin (2007), Die Linke im Fadenkreuz (2010), Sorge vor für Wohlstand im Alter (2012) u.a.m.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Geldanlage in der Niedrigzinsphase - Wie spare ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Hochschule Aschaffenburg, Veranstaltung: Studienschwerpunkt-Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit dient als Ratgeber, wie es Privatpersonen gelingen kann, den mickrigen Zinsen zu entkommen. Die Zinsen in Deutschland befinden sich gegenwärtig auf einem historisch niedrigen Niveau. Traditionelle Geldanlageformen wie Sparbuch, Festgeld und Bundesanleihen, mit denen früher ganz gute Erträge zu erzielen waren, sind nicht mehr geeignet, um Vermögen effektiv wachsen zu lassen. In vielen Fällen geschieht sogar genau das Gegenteil - weil die Minizinsen unterhalb der Inflationsrate liegen, werden Ersparnisse real betrachtet vernichtet. Dies ist eine gefährliche Situation für die Bundesbürger. Deren Geldvermögen besteht nämlich zu rund 40% aus Barmitteln sowie Termin- und Spareinlagen. Weitere 38% bilden Versicherungen, die von der Niedrigzinsphase ebenfalls negativ betroffen sind. Der Wohlstand der Menschen ist deswegen bedroht und eine gute Lebensqualität im Alter ungewiss. Gegen dieses Problem und die trüben Perspektiven kann jedoch durch jeden Einzelnen etwas unternommen werden. Es gibt nämlich Geldanlageformen, mit denen es möglich ist, der Niedrigzinsfalle zu entkommen. Jene bringen oft attraktive, wiederkehrende Erträge und ein Wachstum des investierten Kapitals. Dafür müssen Interessierte jedoch den Mut haben, mehr Risiko als bei Spar- und Termineinlagen sowie Bundeswertpapieren in Kauf zu nehmen. Das Magische Dreieck der Geldanlage macht deutlich, dass Rentabilität, Sicherheit und Verfügbarkeit konkurrierende Ziele sind, die nicht gleichzeitig zu 100 Prozent erreicht werden können. Gute Renditechancen gehen demnach für gewöhnlich mit weniger Sicherheit einher. Wer im gegenwärtigen Niedrigzinsumfeld sein Geld mehren will, muss es wagen, nicht nur traditionelle, mündelsichere Anlageformen zu nutzen, sondern auch in ein wenig riskantere Produkte zu investieren. Es werden drei Geldanlagemöglichkeiten dargestellt, die geeignet sind, um bei einem langfristigen Planungshorizont effektiv Vermögen aufzubauen und gut für das Alter vorzusorgen. Zunächst wird Grundwissen vermittelt und die Funktionsweise des vorgeschlagenen Produkts erläutert. Danach werden generelle Vorteile sowie Chancen mit Blick auf das aktuelle Marktumfeld geschildert. Dann wird über Nachteile und Risiken informiert. Abschließend werden die wichtigsten Fakten resümiert und ein Fazit gezogen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot