Angebote zu "Altersvorsorge" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Zinsfalle
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Deutschland steckt in der Zinsfalle. Für Anleger erweist sich die Suche nach lohnenden Erträgen auf ihr Erspartes zunehmend als Herausforderung. Die Renditen deutscher Staatsanleihen liegen auf historischen Tiefständen real verlieren viele Anleger schon jetzt Geld. Was den meisten noch nicht bewusst ist: Der anhaltende Niedrigzins wird zur Bedrohung für die Altersvorsorge. Werden Lebensversicherungen ihre Garantien erfüllen können? Sind Tages- und Festgeld wirklich dauerhaft sicher? Eckhard Sauren analysiert die Auswirkungen der Zinsfalle und zeigt auf, welche Anlageformen besonders betroffen sind. Ergänzend geben mit Bert Flossbach, Peter E. Huber und Klaus Kaldemorgen drei der namhaftesten Fondsmanager Deutschlands in Interviews Orientierung für mögliche Wege aus der Zinsfalle.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Finanzplanung am Computer
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In fast jedem Haushalt ist heutzutage ein PC mit Internetanschluss vorhanden. Mit ihm lassen sich nicht mehr nur Dokumente erstellen und bearbeiten. Dank Internet können wir mit anderen kommunizieren, Produkte, Vertragsbedingungen, Zinsen und vieles mehr mit wenig Aufwand vergleichen und sogar Bankgeschäfte und Einkäufe von zu Hause aus erledigen. Das Internet hat vieles verändert, vor allem auch im Bereich Finanzen. Mit nur einem einzigen Mausklick können Sie heute beispielsweise die Konditionen für Tages- oder Festgeld oder für eine Baufinanzierung von etlichen Banken sekundenschnell miteinander vergleichen. Egal welche Information Sie benötigen, im Internet finden Sie fast alles und das rund um die Uhr. Zudem gibt es inzwischen unendlich viele Software-Programme für fast alle Lebenslagen, die Ihnen bei der Berechnung individueller Problemstellungen helfen. In nur wenigen Minuten können Sie damit mühelos alles durch- und nachrechnen. Ein Taschenrechner ist heute dazu nicht mehr nötig. Vor allem im Bereich Finanzen können spezielle Software Programme helfen, dauerhaft bares Geld zu sparen, die optimale Altersvorsorge zu finden, verschiedene Geldanlagen oder Kreditangebote miteinander zu vergleichen, die Kosten einer Baufinanzierung zu errechnen und vieles mehr. Das kann Sie vor bösen Überraschungen oder Fehlentscheidungen bewahren und Ihnen viel Geld und Ärger ersparen. Wichtig hierbei ist, dass hinter diesen Programmen kein Produktanbieter steht, der mit Hilfe der Software sein Produkt vermarkten will. Für den Laien ist das leider nicht immer auf den ersten Blick erkennbar.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Keine Angst vor Aktien
7,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Aktien. Kaum eine andere Anlageform hat mit einem so schlechten Image zu kämpfen. Das zeigt auch die im internationalen Vergleich sehr niedrige Aktionärsquote in den deutschsprachigen Ländern: Nur jeder siebte Deutsche nennt Aktien sein eigen, in Österreich ist nicht einmal jeder zehnte Aktionär. In der Schweiz liegt die Quote noch am höchsten bei ca. 20%. Ganz anders sieht es dahingegen in anderen Industrienationen wie Japan aus, wo mehr als jeder vierte Aktien besitzt oder den USA mit einer Aktionärsquote von über 50%. Derweil können Aktien durchaus als das fairste aller Finanzprodukte angesehen werden. Man kauft sich einen Teil eines Unternehmens. Zwar ist mit Kursverlusten zu rechnen, aber bei soliden Unternehmen steigen die Aktien langfristig. Ausserdem schützen Aktien als Wertanlage vor Inflation, die Transaktionsgebühren sind verhältnismässig gering und oftmals werden auch Dividenden gezahlt. Mit sicheren Kapitalanlagen wie Tagesgeld, Festgeld und Lebens- oder Rentenversicherung wird in Niedrigzinsphasen, nach Einberechnung der Inflation, kaum noch Gewinn erwirtschaftet, wenn nicht sogar Verlust gemacht. Langfristig führt an einem gewissen Aktienanteil (bzw. Aktienfonds) am Gesamtvermögen, auch für risikoscheue Anleger, kein Weg vorbei, besonders als Baustein einer ergänzenden Altersvorsorge. Dieses Buch möchte Anlegern die Furcht vor Aktien nehmen. Es soll nicht spekuliert, sondern mit möglichst geringem Risiko investieren werden. Nicht nur die Grundlagen der Börse werden vermittelt, sondern auch praktische Hilfsstellungen für die Themen 'Depot', 'die gezielte Auswahl von Aktien und aktiven/passiven Fonds', 'Strategien' und 'Steuern' gegeben. Des Weiteren werden auch andere Finanzprodukte wie Zinsanlagen (Sparbücher, Tagesgeldkonten, Anleihen, ...) und Wertanlagen (Immobilien, Edelmetalle, Rohstoffe, ...) erläutert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Die Zinsfalle
21,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland steckt in der Zinsfalle. Für Anleger erweist sich die Suche nach lohnenden Erträgen auf ihr Erspartes zunehmend als Herausforderung. Die Renditen deutscher Staatsanleihen liegen auf historischen Tiefständen - real verlieren viele Anleger schon jetzt Geld. Was den meisten noch nicht bewusst ist: Der anhaltende Niedrigzins wird zur Bedrohung für die Altersvorsorge. Werden Lebensversicherungen ihre Garantien erfüllen können? Sind Tages- und Festgeld wirklich dauerhaft sicher? Eckhard Sauren analysiert die Auswirkungen der Zinsfalle und zeigt auf, welche Anlageformen besonders betroffen sind. Ergänzend geben mit Bert Flossbach, Peter E. Huber und Klaus Kaldemorgen drei der namhaftesten Fondsmanager Deutschlands in Interviews Orientierung für mögliche Wege aus der Zinsfalle.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Die Zinsfalle
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland steckt in der Zinsfalle. Für Anleger erweist sich die Suche nach lohnenden Erträgen auf ihr Erspartes zunehmend als Herausforderung. Die Renditen deutscher Staatsanleihen liegen auf historischen Tiefständen real verlieren viele Anleger schon jetzt Geld. Was den meisten noch nicht bewusst ist: Der anhaltende Niedrigzins wird zur Bedrohung für die Altersvorsorge. Werden Lebensversicherungen ihre Garantien erfüllen können? Sind Tages- und Festgeld wirklich dauerhaft sicher? Eckhard Sauren analysiert die Auswirkungen der Zinsfalle und zeigt auf, welche Anlageformen besonders betroffen sind. Ergänzend geben mit Bert Flossbach, Peter E. Huber und Klaus Kaldemorgen drei der namhaftesten Fondsmanager Deutschlands in Interviews Orientierung für mögliche Wege aus der Zinsfalle.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Die Zinsfalle
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland steckt in der Zinsfalle. Für Anleger erweist sich die Suche nach lohnenden Erträgen auf ihr Erspartes zunehmend als Herausforderung. Die Renditen deutscher Staatsanleihen liegen auf historischen Tiefständen - real verlieren viele Anleger schon jetzt Geld. Was den meisten noch nicht bewusst ist: Der anhaltende Niedrigzins wird zur Bedrohung für die Altersvorsorge. Werden Lebensversicherungen ihre Garantien erfüllen können? Sind Tages- und Festgeld wirklich dauerhaft sicher? Eckhard Sauren analysiert die Auswirkungen der Zinsfalle und zeigt auf, welche Anlageformen besonders betroffen sind. Ergänzend geben mit Bert Flossbach, Peter E. Huber und Klaus Kaldemorgen drei der namhaftesten Fondsmanager Deutschlands in Interviews Orientierung für mögliche Wege aus der Zinsfalle.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Keine Angst vor Aktien
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Aktien. Kaum eine andere Anlageform hat mit einem so schlechten Image zu kämpfen. Das zeigt auch die im internationalen Vergleich sehr niedrige Aktionärsquote in den deutschsprachigen Ländern: Nur jeder siebte Deutsche nennt Aktien sein eigen, in Österreich ist nicht einmal jeder zehnte Aktionär. In der Schweiz liegt die Quote noch am höchsten bei ca. 20%. Ganz anders sieht es dahingegen in anderen Industrienationen wie Japan aus, wo mehr als jeder vierte Aktien besitzt oder den USA mit einer Aktionärsquote von über 50%. Derweil können Aktien durchaus als das fairste aller Finanzprodukte angesehen werden. Man kauft sich einen Teil eines Unternehmens. Zwar ist mit Kursverlusten zu rechnen, aber bei soliden Unternehmen steigen die Aktien langfristig. Außerdem schützen Aktien als Wertanlage vor Inflation, die Transaktionsgebühren sind verhältnismäßig gering und oftmals werden auch Dividenden gezahlt. Mit sicheren Kapitalanlagen wie Tagesgeld, Festgeld und Lebens- oder Rentenversicherung wird in Niedrigzinsphasen, nach Einberechnung der Inflation, kaum noch Gewinn erwirtschaftet, wenn nicht sogar Verlust gemacht. Langfristig führt an einem gewissen Aktienanteil (bzw. Aktienfonds) am Gesamtvermögen, auch für risikoscheue Anleger, kein Weg vorbei, besonders als Baustein einer ergänzenden Altersvorsorge. Dieses Buch möchte Anlegern die Furcht vor Aktien nehmen. Es soll nicht spekuliert, sondern mit möglichst geringem Risiko investieren werden. Nicht nur die Grundlagen der Börse werden vermittelt, sondern auch praktische Hilfsstellungen für die Themen 'Depot', 'die gezielte Auswahl von Aktien und aktiven/passiven Fonds', 'Strategien' und 'Steuern' gegeben. Des Weiteren werden auch andere Finanzprodukte wie Zinsanlagen (Sparbücher, Tagesgeldkonten, Anleihen, ...) und Wertanlagen (Immobilien, Edelmetalle, Rohstoffe, ...) erläutert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Finanzplanung am Computer
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In fast jedem Haushalt ist heutzutage ein PC mit Internetanschluss vorhanden. Mit ihm lassen sich nicht mehr nur Dokumente erstellen und bearbeiten. Dank Internet können wir mit anderen kommunizieren, Produkte, Vertragsbedingungen, Zinsen und vieles mehr mit wenig Aufwand vergleichen und sogar Bankgeschäfte und Einkäufe von zu Hause aus erledigen. Das Internet hat vieles verändert, vor allem auch im Bereich Finanzen. Mit nur einem einzigen Mausklick können Sie heute beispielsweise die Konditionen für Tages- oder Festgeld oder für eine Baufinanzierung von etlichen Banken sekundenschnell miteinander vergleichen. Egal welche Information Sie benötigen, im Internet finden Sie fast alles und das rund um die Uhr. Zudem gibt es inzwischen unendlich viele Software-Programme für fast alle Lebenslagen, die Ihnen bei der Berechnung individueller Problemstellungen helfen. In nur wenigen Minuten können Sie damit mühelos alles durch- und nachrechnen. Ein Taschenrechner ist heute dazu nicht mehr nötig. Vor allem im Bereich Finanzen können spezielle Software Programme helfen, dauerhaft bares Geld zu sparen, die optimale Altersvorsorge zu finden, verschiedene Geldanlagen oder Kreditangebote miteinander zu vergleichen, die Kosten einer Baufinanzierung zu errechnen und vieles mehr. Das kann Sie vor bösen Überraschungen oder Fehlentscheidungen bewahren und Ihnen viel Geld und Ärger ersparen. Wichtig hierbei ist, dass hinter diesen Programmen kein Produktanbieter steht, der mit Hilfe der Software sein Produkt vermarkten will. Für den Laien ist das leider nicht immer auf den ersten Blick erkennbar.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot